H a l i m a   -   P r e s s e   -   V e r a n s t a l t u n g e n   -   K o n t a k t

Halima
Begegnungen mit der beduinischen Frauenwelt Jordaniens

Seit elf Jahren besucht Ruth Vischherr Strebel Jordanien und pflegt eine Freundschaft mit einer beduinischen Familie. Als Frau wurde sie in die arabische Frauenwelt aufgenommen, die Touristen sonst verschlossen bleibt. Ein Vertrauensverhältnis entwickelte sie zu Halima, der Familienfrau, Leiterin der Teppichwerkstätte des Stammes der Bani Hamida und erste Bezirksrätin ihrer Gegend. Ruth Vischherr Strebel beschreibt ihre Beobachtungen und Begegnungen in lebendigen Geschichten, ergänzt mit vielen Hintergrundinformationen zu Politik, Kultur und Geschichte des Nahen Ostens.

Der Nahostexperte Arnold Hottinger schreibt: «Dieses Buch ist notwendig. Wir alle im Westen hören zu viel über unsere ‹östliche› oder immer mehr als ‹islamisch› abgestempelte Nachbarkultur und ihre Menschen. Aber wir wissen in Wirklichkeit nichts von ihr. Es fehlt der Kontakt mit ihren Menschen, ihren Werten, ihren Lebensfreuden und Leiden.»


Ruth Vischherr Strebel ist dipl. Supervisorin, diplomierte Fachfrau in Transkultureller Kompetenz, Dozentin in der Ausbildung von Lehrkräften im Gesundheitsbereich; verheiratet und Mutter zweier erwachsener Kinder. Sie spricht und schreibt Arabisch und studierte Themen der Islamwissenschaften.


Preis: Fr. 39.–, inkl. Mehrwertsteuer, ISBN Nr. 978-3-033-01342-1

neema Verlag
Vaia Lardagn
7404 Feldis
Telefon 081 630 12 71

Buchbestellung
Ich bestelle das Buch "Halima" zum Preis von Fr 39.- (+ Versandkostenanteil Fr 5.-)

Bestellen